Einen Monat ist es jetzt schon her, dass Lisa Wohlgemuth (23) ihr kleines Töchterchen Majlena zur Welt gebracht hat. Seitdem hat sich im Leben der ehemaligen DSDS-Kandidatin so einiges verändert und Lisa ist einfach überglücklich über die Zeit mit ihrem Mädchen. Jetzt gibt es ein schönes Update der jungen Mutter über die wundervolle Situation, in der sie sich gerade befindet.

Lisa Wohlgemuth
Facebook/ Lisa Wohlgemuth
Lisa Wohlgemuth

Lisa ist komplett hin und weg von ihrer winzigen Tochter, das wird auch in dem Text deutlich, den sie jetzt auf Facebook veröffentlicht hat. Dort schreibt die 23-Jährige: "Ein Kilo schwerer ist die Maus und es ist noch immer unfassbar, zu was ein Mensch in der Lage ist. Es wächst ein Mensch in einem und er funktioniert, das Herz schlägt, alles ist perfekt." Wegen der furchtbaren Geschehnisse, die sich in der vergangenen Woche in der Welt abgespielt haben, hat sich Lisa eines zum Ziel gesetzt: "Ich werde ihr so viel Liebe geben, damit sie dieses wichtige Gut für immer in sich trägt."

Lisa Wohlgemuth
Facebook/ Lisa
Lisa Wohlgemuth

Ganz offensichtlich kann das Goldstimmchen ihren Blick gar nicht von ihrem Sprössling lassen - genauso wenig, wie sie aufhören kann, von dem Baby zu schwärmen: "Kein Geld der Welt wird mir dieses Gefühl von bedingungsloser Liebe geben können, was ich empfinde, wenn sie mich anschaut, einen Hickser von sich gibt und dann ein kleines Lächeln von ihren Lippen geht."

Lisa Wohlgemuth
Facebook/Wohlgemuth.Lisa
Lisa Wohlgemuth

Für Lisa ist ihre Tochter und die Zeit mit ihr mehr wert als alles andere, was bisher in ihrem Leben passiert ist. Auch in die Zukunft schaut sie deshalb überaus optimistisch und voller Freude: "Auch wenn es mal stressig wird, ich bin mir sicher, es wird der schönste Stress in meinem Leben."

Na, das sind doch wirklich rührende Worte einer jungen und überglücklichen Mutter. Lisa scheint in ihrer neuen Rolle voll und ganz aufzugehen...