Die American Music Awards beeindrucken jedes Jahr mit spektakulären Performances auf der Bühne. Der wichtigste Auftritt der Promidamen beginnt aber schon weit vor der Show: Wochenlang grübeln sie darüber, in welchem Kleid sie über den roten Teppich spazieren. Auch in diesem Jahr sorgten die Stars mit ihren außergewöhnlichen Looks wieder für Aufsehen.

Getty Images North America

Auf dem Red Carpet der American Music Awards tummeln sich jährlich die ausgefallensten Promi-Outfits Hollywoods. So fanden sich auch bei der gestrigen Veranstaltung Kleider in allen denkbaren Farben und Formen. Besondere Aufmerksamkeit erregte dabei Selena Gomez (23), die mit ihrem roten Glitzerkleid von Givenchy nicht nur den Augenschmaus des Abends bot, sondern auch mit ihrer gewagten Rückenansicht verzauberte. Allgemein standen bei den Damen Pailletten und Glitzerapplikationen hoch im Kurs. So entschieden sich unter anderem Demi Lovato (23), Ellie Goulding (28) und Rebel Wilson (29) für den glamourösen Look. Wer sich nicht für ein funkelndes Outfit entschied, versuchte mit aufwendigen Schnürkonstruktionen aufzufallen. Sowohl Moderatorin Jennifer Lopez (46) als auch Gigi Hadid (20) kamen in dem extravaganten Look daher und boten damit tiefe Einblicke auf ihren Body.

Getty Images North America

Natürlich präsentierten sich einige Damen auch in einem eher fragwürdigen Outfit. Insbesondere Gwen Stefani (46) sorgte in ihrem schwarzen Kleid mit transparenten Bahnen für Irritationen. Die bizarre Kreation von Designer Yousef Al-Jasmi katapultierte die Sängerin zum Fashion-Gesprächsthema des Abends.

Getty Images North America
Getty Images North America
Getty Images North America
Getty Images North America
Getty Images North America
Getty Images North America
Getty Images North America
Getty Images North America
Getty Images North America