Seit einer Woche tourt die Band Motörhead quer durch Deutschland. Am heutigen Freitagabend sollte eigentlich ein Konzert in Berlin stattfinden. Doch nun verkünden die Musiker, dass die ausverkaufte Show abgesagt werden muss. Gitarrist Phil Campbell ist krank und musste sogar ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Motörhead
Ian Gavan/Getty Images
Motörhead

Diese Information verbreitet die Gruppe aktuell über Facebook. Dort heißt es: "Mit großem Bedauern muss Motörhead die Show heute, am 27. November, in Berlin absagen. Unser Bruder, Gitarrist Phil Campbell, musste in eine Klinik aufgenommen werden. Bald wird es ihm besser gehen, aber es gibt leider keine andere Möglichkeit, als die Show zu canceln." Natürlich wünschen seine Bandkollegen Phil eine schnelle und gute Besserung und grüßen mit "Lemmy, Mikkey und die Motörhead-Familie."

Lemmy Kilmister
Daniel Tanner/WENN.com
Lemmy Kilmister

Von einem Ersatzkonzert ist momentan noch nicht die Rede, doch wie Bild berichtet, soll es noch vor Weihnachten nachgeholt werden. Außerdem schreiben die Jungs: "Bitte schaut wieder rein. Wir werden euch alle Informationen geben, sobald wir sie haben."

Motörhead
WENN
Motörhead

Morgen sollte eigentlich ein Gig in Hamburg stattfinden. Ob dieses Konzert anlässlich des 40. Band-Geburtstags stattfinden kann und wird, ist bislang nicht bekannt.