Fünf Meistertitel, zwei olympische Goldmedaillen - Kobe Bryant gilt als einer der erfolgreichsten NBA-Profis, spielte zeit seines Lebens für die Los Angeles Lakers. Neben großen Erfolgen häuften sich zuletzt allerdings auch die Verletzungen. Mit nur 37 Jahren kündigte der Basketballer jetzt sein großes Karriereende an, Saison 20 soll seine letzte sein.

Kobe Bryant
WENN
Kobe Bryant

In Form eines rührenden Gedichtes richtete sich der US-Amerikaner am Sonntag über die Webseite The Players' Tribute an seine Fans, kündigte große Neuigkeiten an. Im Kern hat das Gedicht mit dem Titel "Lieber Basketball" nur eine einzige Aussage: Schon im nächsten Jahr wird Bryant in große NBA-Rente gehen, sich nach 20 Jahren aus dem aktiven Business verabschieden. "Mein Körper weiß, dass es an der Zeit ist, auf Wiedersehen zu sagen", weiß er, schließlich hatte er es in den letzten Jahren wahrlich nicht leicht.

Kobe Bryant
WENN
Kobe Bryant

2013 riss seine Achillessehne, ein Jahr später folgte ein Bruch des Schienbeinkopfes im linken Knie. Im letzten Jahr der große Schock: Nach der eigentlichen Genesung zog sich der Shooting Guard einen weiteren Riss zu, dieses Mal war es die Rotatorenmanschette im rechten Schultergelenk. In der vergangenen Saison fehlte Bryant daher auf unbestimmte Zeit. "Diese Saison ist alles, was ich noch geben kann", schrieb er jetzt.

Kobe Bryant
Wikipedia/Joseph A. Lee
Kobe Bryant

Jahrelang galt Bryant als Aushängeschild und Werbefigur seiner Mannschaft, umso schlimmer dürfte ihm jetzt der Abschied fallen.