Die Maden, Spinnen und Kakerlaken bekommen ihre nächsten Opfer: TV-Anwältin Helena Fürst und Köln 50667-Gesicht David Ortega (30) ziehen angeblich in den Busch! Damit stehen scheinbar die nächsten zwei Kandidaten fest, die ab Januar um die Krone im Dschungelcamp kämpfen.

David Ortega
Instagram/ davidortegaarenas
David Ortega

Das ist mal eine richtige Überraschung! Wie Bild jetzt berichtet, zieht die "Anwältin der Armen" Helena Fürst, die durch die gleichnamige RTL-Sendung bekannt geworden ist, in den australischen Dschungel. Sie studierte BWL und wurde durch ihren Einsatz für sozial schwache Menschen vor laufenden Kameras berühmt - nun folgt wohl die Teilnahme im Busch. Neben Fürst soll auch "Köln 50667"-Hottie David Ortega ins Camp ziehen - und hat nicht nur optisch die Chance, der Nachfolger von Aurelio Savina (37) zu werden. Neben seiner Rolle in der RTL2-Erfolgssendung kennt man den Sunnyboy auch als Bewohner des Big Brother-Hauses.

Helena Fürst, die "Anwältin der Armen"
RTL
Helena Fürst, die "Anwältin der Armen"

Ab dem 15. Januar startet die neue Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" bei RTL. Neben Fürst und Ortega sollen auch Jenny Elvers (43), Menderes (32) und Jürgen Milski (52) nach Australien reisen - bestätigt wurde allerdings noch nichts!

David Ortega
Promiflash
David Ortega