Mit der neuen Hit-Serie Club der roten Bänder wurde die gerade einmal 19-Jährige Luise Befort vor Kurzem zu einem nationalen Star. Jetzt wurde sogar bekannt gegeben, dass die Sendung um mindestens eine zweite Staffel verlängert wird. Im exklusiven Interview mit Promiflash erzählte Luise über ihr neues Leben als "Emma"-Darstellerin.

Luise Befort
VOX/Martin Rottenkolber
Luise Befort

"Die Rolle der Emma zu spielen war eine Herausforderung, die mir wahnsinnig Spaß gemacht hat. Ich habe aus dieser Zeit sehr viel mitgenommen", verriet Luise. Sie hat über die Zeit sogar eine Gemeinsamkeit zwischen sich und ihrer Rolle festgestellt: "Uns beiden ist Freundschaft wahnsinnig wichtig." Innerhalb des Formats kämpfen Leo (Tim Oliver Schultz) und Jonas (Damian Hardung) um ihre Aufmerksamkeit. Aber auch privat spielt die Liebe eine wichtige Rolle in ihrem Leben: "Für Liebe ist immer Zeit." Sie ist schon seit längerer Zeit mit dem Schauspieler und Männermodel Eugen Bauder in einer Beziehung.

Gruppenfoto vom "Club der roten Bänder"
VOX/Martin Rottenkolber
Gruppenfoto vom "Club der roten Bänder"

Das Leben als erfolgreiche Seriendarstellerin kann aber durchaus Schattenseiten haben. Vor Kurzem wurde Luise nämlich Opfer eines bösen Shitstorms. Einige Leute warfen ihr im Netz nämlich vor, dass sie wie ihr Seriencharakter an Magersucht leide.

Luise Befort und Eugen Bauder
AEDT/WENN.com
Luise Befort und Eugen Bauder