Gina-Lisa Lohfink (29) und Micaela Schäfer (32) pflegen bekannterweise kein besonders freundschaftliches Verhältnis. 2013 eskalierte die angespannte Situation bei einem Werbespot-Dreh vor laufenden Kameras. Doch aktuelle Bilder von einer Boutique-Eröffnung zeigen die beiden in ungewohntem Einklang.

Micaela Schäfer
Ralf Succo/WENN.com
Micaela Schäfer

Als Gina-Lisa und Micaela am Anfang des Tages erfahren, dass die jeweils andere auch anwesend sein wird, können sich beide einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen. "Ich seh aus wie Gina-Lisa! Jetzt weiß ich auch, warum mein Freund kein Sex mehr mit mir haben will", witzelt Micaela mit spitzer Zunge bei RTL Punkt 12. Aber auch Gina-Lisa hält sich mit ihrer Kritik nicht zurück: "Sie ist ja keine Konkurrentin für mich, zeigt sich immer nackt, legt nackt auf, mehr macht sie ja nicht", urteilt die Blondine gnadenlos. Als beide anschließend auf dem roten Teppich aufeinandertreffen, sind diese bösen Worte jedoch komplett vergessen.

Gina-Lisa Lohfink bei einer Veranstaltung
Patrick Hoffmann/WENN
Gina-Lisa Lohfink bei einer Veranstaltung

In reinster Harmonie posieren die Erotikmodels vor den Kameras und demonstrieren damit ihren Waffenstillstand: "Man muss ja nicht immer streiten und Stress haben", erklärt Gina-Lisa und erhält dafür Micaelas lückenlose Zustimmung.

Gina-Lisa Lohfink und Micaela Schäfer
WENN
Gina-Lisa Lohfink und Micaela Schäfer