Naomi Campbell (45) macht keinen Hehl daraus, dass sie eine Verfechterin von nackter Haut ist. Bei der Aktion "Free the Nipple" (Befreit die Nippel) setzte sie sich mit anderen Promidamen auf Instagram dafür ein, dass Brustwarzen von dem sozialen Netzwerk künftig nicht mehr zensiert werden. Doch auch privat scheint Naomi auf blanke Busen abzufahren, wie ein aktuelles Bild beweist.

Naomi Campbell
Will Alexander/WENN.com
Naomi Campbell

Anlässlich einer privaten Party bei Megastar Madonna (57), schmiss sich Naomi in einen schicken schwarzen Nadelstreifen-Anzug, der im Grunde ganz sittlich daher kam. Allerdings wollte die Samtbluse des Supermodels einfach nicht am rechten Fleck sitzen bleiben. Immer wieder verrutschte der Stoff des tief ausgeschnittenen Oberteils und entblößte ungeniert die Brust der 45-Jährigen. Als sie nach der Sause in ihr Auto stieg, erhielten die Paparazzi somit freie Sicht auf Naomis nackten Nippel.

Naomi Campbell
WENN
Naomi Campbell

Madonnas Gästeliste schmückte sich auch noch mit weiteren Superstars: So gehörte auch Kate Moss (41) zu den hochkarätigen Anwesenden. Dank eines hochgeschlossenen Seidenshirts verließ die Modelkollegin im Gegensatz zu Naomi die Londoner Villa jedoch ohne Fashion-Fauxpas.

Kate Moss
Will Alexander/WENN.com
Kate Moss