Jeder Musiker mit Leib und Seele strebt nach großen Hits und würdigen Auszeichnungen. Egal ob Grammy, Echo oder MTV Music Award - keine Trophäe der Welt krönt die eigene Musikkarriere so sehr, wie die Verantwortung für die Super Bowl-Halbzeitshow. Während sich in diesem Jahr Katy Perry (31), Lenny Kravitz (51) und Missy Elliott (44) die große Ehre gaben, steht für das weltweit bekannte Event im Jahr 2016 die Band Coldplay auf dem Plan.

Coldplay
Christopher Polk / Getty Images
Coldplay

Jedes Jahr am ersten Sonntag im Februar versammeln sich Millionen von Menschen in allen Kontinenten vor den Fernsehbildschirmen, um das große Spektakel rund um das jährliche Meisterschaftsspiel der US-amerikanischen National Football League (NFL) zu verfolgen. Der Super Bowl gilt als wohl größtes Sportereignis der Welt, erreicht jährlich unglaubliche Einschaltquoten. Höhepunkt der Veranstaltung ist seit jeher die unglaubliche Halbzeitshow, die stets von Größen des Musikbusiness' zu einem bestimmten Thema gestaltet wird. Headliner 2016: Coldplay. Die Jungs der britischen Pop-/Rock-Band verkündeten die frohe Botschaft am frühen Morgen auf ihrer Webseite und äußerten bereits erste Ideen für ihren wohl bedeutungsvollsten Auftritt aller Zeit: "Chris Martin wird eine Show gestalten, die Elemente der NFL-Kampagne "On the Fifty" aufgreift - zu Ehren der Vergangenheit, unter Berücksichtigung der Gegenwart, im Hinblick auf die nächsten 50 Jahre."

ActionPress

Ergänzend dazu teilte der Eventsponsor Pepsi vor wenigen Stunden eine Videobotschaft auf der Plattform Twitter, die den sichtlich gerührten Coldplay-Frontmann zeigt. In dem Clip erklärt er: "Wir sind so aufgeregt und geehrt und begeistert, während der Halbzeit-Show zu spielen. Es wird wundervoll." Man darf gespannt sein, welche Stars sich die vier an die Seite holen.

Coldplay
Kevin Winter / Getty Images
Coldplay
Coldplay
WENN
Coldplay