Er zählt zweifelsohne zu den beliebtesten Entertainern der vergangenen Jahrzehnte. Kein Wunder, dass Will Smith (47) bei seinem Comeback nach zehn Jahren Bühnenabstinenz frenetisch gefeiert wurde. Jetzt hat der Schauspieler, Produzent und Musiker verraten, wo seine steile Karriere ihren Ursprung hat. Und der wirkt selten bizarr.

Will Smith
WENN
Will Smith

Tatsächlich hat Will nun erklärt, dass er seinen Erfolg einem Seitensprung zu verdanken hat! Allerdings sei nicht er selbst untreu gewesen, sondern seine Freundin in Teenie-Tagen. "Als ich 15 war, betrog mich meine Exfreundin", offenbarte der 47-Jährige seinem Schauspielkollegen Benicio del Toro (48) im Rahmen der "Variety's Actors on Actors"-Unterhaltung. Dieses Erlebnis habe schließlich einen unbändigen Ehrgeiz in ihm hervorgerufen. "Von diesem Moment an, in einer bizarren psychologischen Wendung, wollte ich der berühmteste Entertainer der Welt sein", verdeutlichte Will.

Will Smith
Frazer Harrison / Getty Images
Will Smith

Und dieses Ziel hat der Men in Black-Star ohne Frage konsequent und erfolgreich verfolgt. Der Wille versetzt eben Berge - oder eben auch verletzte Gefühle.

WENN