Bereits Anfang Oktober kündigte Schauspiellegende Will Smith (47) seine große Rückkehr auf die Bühnen der Welt an, jetzt könnte es tatsächlich soweit sein. Nach mehr als zehn Jahren Pause präsentierte sich der US-Amerikaner bei den Latin Grammy Awards - und feierte sein umjubeltes, musikalisches Comeback als Rapper. Na endlich!

Will Smith
Frazer Harrison / Getty Images
Will Smith

Heiße Samba-Rhythmen, wilde Indianer-Tanzmoves und freche Reime - mit einer Remix-Version des Klassikers "Fiesta" sorgte Will Smith am Donnerstagabend für einen Auftritt der besonderen Art. Gemeinsam mit der kolumbianischen Band "Bomba Estereo" legte er eine einzigartige Show hin, rappte sich mit seiner Euphorie in die Herzen der Zuschauer.

Will Smith
Frazer Harrison / Getty Images
Will Smith

Nur kurz vor seinem großen Auftritt postete der Künstler ein Schwarz-Weiß-Foto eines Mikrofones auf seiner Facebook-Seite, das er wie folgt untertitelte: "Ich kann es kaum erwarten, heute Nacht auf die Bühne zurück zu kehren. #LatinGrammys2015", schrieb er motiviert.

Will Smith
Christopher Polk / Getty Images
Will Smith

Während sich der Men in Black-Star jahrelang auf die Schauspielerei konzentrierte, könnte er jetzt versuchen, Musik und Hollywood miteinander zu verbinden. Neben Suicide Squad wird er demnächst in den Streifen "The Redemption of Caine", "The American Can" und "Collateral Beauty" zu sehen sein.