In der gestrigen Entscheidungsshow von Big Brother war es mal wieder spannend. Schon im Vorfeld waren Spannungen im Container zu spüren, nachdem Bianca und Beate auf der Nominierungsliste gelandet sind. Den Kampf um den Platz im Haus hat Beate schließlich gestern verloren.

Bianca und Beate
Sixx
Bianca und Beate

Zickereien nach der Blitznominierung in der letzten Woche ließen nichts Gutes verheißen, als es an die Entscheidungsshow ging. Keine der beiden Damen wollte das Feld räumen. Doch wie es bei "Big Brother" nun mal ist, entscheiden letztendlich die Zuschauer - und die waren gegen Beate. Da kann man nun spekulieren, ob es an der kleineren Fangemeinde lag, weil die Berlinerin später in den Container eingezogen ist. Fakt ist, dass Beate gestern ihr Koffer packen musste und Konkurrentin Bianca weiterhin bleiben darf. Dafür findet Moderator Jochen Bendel (48) liebe Worte für Beate: "Ich finde es mutig, dass du noch so spät ins Haus eingezogen bist. Das ist immer schwer."

Lusy und Beate
© sixx
Lusy und Beate

Jedenfalls zeigt Beate rückblickend, dass sie auf die Zeit im BB-Haus mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurückblicken kann. Mit Sicherheit war es eine Erfahrung, die sie bereichert hat.

Beate
© sixx
Beate