"I don't want a lot for Christmas..." - wer kennt diesen Weihnachtshit von Weltstar Mariah Carey (45) nicht? Der Dauerohrwurm in der Weihnachtszeit lässt das Konto der Sängerin in die Höhe schießen. Denn Mariah ist in den vorweihnachtlichen Wochen gefragter denn je.

Immer wieder wird die berühmte Sängerin für Auftritte gebucht - aber was sie dafür an Gehalt verlangt, ist gar nicht ohne. 300.000 Dollar kassiert die Diva dafür, dass sie nur eine Stunde lang auf der Bühne steht und das Publikum mit ihrer Stimme unterhält. Dabei ist der Song "All I want for Christmas" schon ziemlich alt. 1994 erschien er zum ersten Mal in der Weihnachtszeit. Mittlerweile kann man sich das Lied nicht mehr wegdenken. Somit verdient Mariah jedes Jahr auf ein Neues Kohle mit dem Titel.

Kein Wunder, dass sie sich nun auch offiziell "Queen Christmas" nennen lassen möchte. Etwas abgehoben? Vielleicht! Am Ende des Artikels könnt ihr im Video mehr zu Mariahs Dauerbrenner und den Profit, den sie daraus schlägt, erfahren.

Mariah Carey bei den American Music Awards 2018
Getty Images
Mariah Carey bei den American Music Awards 2018
Michelle und Barack Obama, 2017
Getty Images
Michelle und Barack Obama, 2017
NBA-Champion Dirk Nowitzki mit dem damaligen US-Präsidenten Barack Obama im Januar 2012
Getty Images
NBA-Champion Dirk Nowitzki mit dem damaligen US-Präsidenten Barack Obama im Januar 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de