Dass James Franco (37) immer wieder mit verrückten Aktionen in der Öffentlichkeit steht, lieben seine Fans an dem Schauspieler. Jetzt können sich seine Anhänger ihr Idol auf das eigene Smartphone holen: Der Hollywood-Star hat eine App auf den Markt gebracht, die nur aus Videos von ihm besteht.

James Franco
FayesVision/WENN.com
James Franco

"Es wird bizarr", erklärte James gegenüber People Magazine. Die von ihm gelaunchte App "Rando Franco" verspricht den Nutzern so einiges - skurrile Videoprojekte und kleine, witzige Einblicke in den Schauspielalltag des 37-Jährigen. Das Besondere: Die Beiträge löschen sich automatisch nach 24 Stunden und macht das Programm somit zu einer Art Snapchat 2.0 nur für den "The Interview"-Star selbst.

James Franco
Instagram/jamesfrancotv
James Franco

Die App war ihm ein großes Anliegen, wie er weiter verriet: "Über die Jahre habe ich an so vielen Projekten mitgearbeitet, große und kleine Videos, Filme mit meinen Studenten, Kunst und Mode. Ich will den Leuten einen Einblick darüber geben, damit die Sachen nicht im Archiv herumliegen." Sicherlich spielen auch hier wieder gute Freunde wie Seth Rogen (33) in den verrückten Clips mit.

Megan Fox und James Franco
Instagram/jamesfrancotv
Megan Fox und James Franco