Seit geraumer Zeit häufen sich die Spekulationen darum, wann die beliebte Serie Pretty Little Liars enden wird. Wie lange werden sich die Mädels rund um das Mysterium "A" wohl noch den gefährlichen Machenschaften stellen? Während ein Magazin behauptete, dass nach der siebten Staffel tatsächlich Schluss mit dem Format sei, meldete sich nun die Schöpferin höchstpersönlich zu Wort.

Shay Mitchell, Ashley Benson, Troian Bellisario, Lucy Liu und Sasha Pieterse
Johns PKI/Splash News
Shay Mitchell, Ashley Benson, Troian Bellisario, Lucy Liu und Sasha Pieterse

Variety brüstete sich mit einem Interview, das es mit I. Marlene King geführt hätte - Sie hat PLL einst ins Leben gerufen. Dabei wurde tatsächlich ein Ende der Serie genannt, für das die Schöpferin sogar zitiert wurde: "Ich denke, dass diese Story nächstes Jahr mit dem Ende der siebten Staffel vorbei sein wird", soll I. Marlene King gesagt haben. Das Online-Magazin habe sogar noch einmal nachgefragt, ob es definitiv ein Serien-Aus nach der siebten Staffel gäbe, woraufhin sie geantwortet hätte: "Korrekt!"

Ashley Benson, Lucy Hale, Troian Bellisario und Sasha Pieterse
Wenn.com
Ashley Benson, Lucy Hale, Troian Bellisario und Sasha Pieterse

Doch offenbar hat entweder die Gestalterin die Frage falsch verstanden, oder das Medium hat ihre Antwort falsch aufgefasst, denn über Twitter gab I. Marlene King nun bekannt, dass die siebte Staffel nicht die letzte sein würde! "Was ich sagte, war: 'Diese mega A-Story, die am 12. Januar starten wird, endet mit dem Ende der siebten Staffel. Ich sagte nicht, dass PLL dann enden wird", so der Beitrag auf der Social Media-Plattform.

YouTube / --

Was für ein Hin und Her! Zumindest die PLL-Fans dürfte die Richtigstellung freuen, denn offenbar sind die Abenteuer rund um Alison und Co. noch lange nicht vorbei!