Im Januar geht das Dschungelcamp in die nächste Runde, doch die Besetzung für das RTL-Erfolgsformat ist noch nicht komplett. Als potenzieller Camp-Bewohner wird allerdings Wolfgang Petry (64) gehandelt - und ausgerechnet sein eigener Sohn brachte den Schlager-Star im Promiflash-Interview aufs Tableau!

Wolfgang Petry
Kahé PR & Dialog
Wolfgang Petry

Achim Petry würde sich selbst niemals trauen, nach Australien zu reisen, um dort um die Dschungelkrone zu kämpfen. Ich Gespräch mit Promiflash verriet der Sänger aber seinen Wunschkandidaten: "Ich würde gerne mal meinen Alten im Dschungelcamp sehen!" Das Durchhaltevermögen dafür hat der Künstler sicher, schließlich feiert Wolfgang Petry nach seinem Comeback demnächst sein 40-jähriges Bühnenjubiläum, doch eine Sache könnte den Musiker an einer Teilnahme hindern. "Der hat übrigens auch riesige Angst vor Spinnen. Wenn nachts eine Spinne an der Decke ist, weckt er meine Mutter auf und sie muss die dann wegmachen", verriet Sohnemann Achim.

Achim Petry
WENN
Achim Petry

Allerdings gab der 41-Jährige auch zu, dass der "Wahnsinn"-Sänger in Wirklichkeit keinerlei Ambitionen habe, in den Dschungel zu gehen, "auf gar keinen Fall" spiele der Songschreiber mit dem Gedanken einer Kandidatur, so Achim. Die Ekel-Prüfungen würde der "Verlieben, verloren, vergessen, verzeih'n"-Interpret wohl nervlich auch gar nicht durchstehen - außerdem bekommt so Schlager-Ikone und Country-Sänger Gunter Gabriel (73) bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" keine direkte Konkurrenz.

Gunter Gabriel
WENN
Gunter Gabriel