Der deutsche Schlagersänger Gunter Gabriel (73) hat schon lange für keinen musikalischen Mitklatscher mehr gesorgt. Seit einiger Zeit wird deshalb heftig gemunkelt, ob er im Januar ins Dschungelcamp zieht, um seiner Karriere frischen Wind einzuhauchen. Nun meldete sich der Sänger diesbezüglich zum ersten Mal selbst zu Wort.

Gunter Gabriel
Brian Dowling/WENN.com
Gunter Gabriel

"Bisher wurde der Vertrag erst per Handschlag besiegelt. Eigentlich sicher, doch ehe der richtige Vertrag in der nächsten Woche unterschrieben ist, bleibt er noch ein Wackelkandidat. Man darf gespannt sein, ob ihn diese Gage dann doch bewegt, am Dschungelcamp 2016 teilzunehmen", heißt es in dem Ausschnitt aus einem offiziellen "Dschungelcamp"-Statement, den Gunter auf seiner Facebook-Seite teilte. Laut eigenen Angaben haben schon des Öfteren Fans bei ihm angefragt, ob er denn in den Promi-Dschungel gehe, und versucht ihn davon abzuhalten. Er selbst scheint auch noch nicht so ganz von der Idee überzeugt zu sein: "Eigentlich hab ich keinen Bock drauf und ihr habt recht, wenn ihr mir schreibt: 'Machs nicht!' Hab auch noch keinen Füller rausgeholt, nichts unterschrieben... Abwarten". Wenn es nach dem Sender RTL geht, würde der Reise in den australischen Dschungel nichts mehr im Wege stehen.

Gunter Gabriel
Patrick Hoffmann/WENN.com
Gunter Gabriel

Gunter Gabriel ist aber nicht der einzige Promi, der bereits im Gespräch ist. So könnte es sein, dass auch Thorsten Legat (46) und Rolf Zacher (74) mit ihm bald um die Gunst der Dschungel-Zuschauer buhlen werden.

Gunter Gabriel
Patrick Hoffmann/WENN.com
Gunter Gabriel