Große Sorge um Kendall Jenner: Der Jenner-Sprössling feiert aktuell seinen großen Durchbruch als Model und lief dieses Jahr sogar für Victoria's Secret. Nebenbei wird sie für das Familienprojekt Keeping up with the Kardashians rund um die Uhr von Kameras begleitet. Wird der 20-Jährigen nun alles zu viel? Vor Kurzem wurde sie sogar wegen Erschöpfung ins Krankenhaus eingeliefert.

Kendall Jenner
Getty Images
Kendall Jenner

"Ich war einfach so müde von der Arbeit und vom Leben, dass ich deswegen am Ende des Jahres richtig panisch wurde", verriet Kendall (20) auf ihrer Homepage. Dann das traurige Geständnis: "Ich musste sogar ins Krankenhaus, weil ich so erschöpft war." Dieses Erlebnis war anscheinend ein echter Weckruf für die Schönheit, denn sie nahm sich infolgedessen vor, sich in Zukunft besser um sich selbst zu kümmern. Sie möchte ihre Lebensweise umkrempeln, damit so etwas nie wieder passiert.

Instagram/kendalljenner

Über die Festtage konnte Kendall im Kreise ihrer Liebsten anscheinend ein bisschen zur Ruhe kommen. Auf einer der vielen Weihnachtsfeiern alberte sie schon wieder happy mit dem Rapper Drake (29) vor der Kamera herum.

Kendall Jenner und Drake
Instagram/ Drake
Kendall Jenner und Drake

Nach Kendall wurde jüngst auch ihr Bruder Robert Kardashian ins Krankenhaus gebracht, da dieser anscheinend an Diabetes leidet.