Für ihre Megahits lässt sich Taylor Swift (26) gern von ihrer Umwelt inspirieren. Zu Beginn ihrer erfolgreichen Musikkarriere verhalf ihr ihre damalige Jugendliebe zu den passenden Ideen, der Song "Teardrops On My Guitar" entstand mit seiner Hilfe. Umso schockierender muss es für die Sängerin nun sein, dass genau dieser damalige Freund nun wegen Kindesmissbrauchs verhaftet worden sein soll.

Taylor Swift
Clint Brewer / SPW / Splash News
Taylor Swift

Andrew Hardwick hatte damals zu Highschool-Zeiten das Herz der talentierten Blondine erobert. Und auch die Songs der 26-Jährigen wurden seinerzeit von ihrer Liebe zu dem jungen Mann geprägt. Für sie wird es daher umso schwerer sein, die Anschuldigungen gegen ihren Exfreund zu begreifen: Er soll einem dreijährigen Mädchen ins Gesicht geschlagen haben, wie The Tennessean berichtete.

Taylor Swift
Getty Images
Taylor Swift

Das Kind musste anschließend laut Angaben des Mediums sogar ins Krankenhaus gebracht werden, wo "diverse Hautblutungen und Risswunden an seinem Kopf" sowie eine Gehirnerschütterung festgestellt wurden. Auslöser für den gewalttätigen Übergriff auf die Minderjährige sei der erhöhte Alkoholkonsum des 27-Jährigen gewesen.

Taylor Swift
Lia Toby/WENN.com
Taylor Swift