Hat da jemand an Silvester etwa zu viel gefeiert? Popsternchen Britney Spears (34) hat am letzten Abend des Jahres anscheinend richtig Gas gegeben, denn sie hat sich dabei einen großen blauen Fleck an ihrem Kopf zugezogen, den sie nun mit ihren Fans teilte.

Britney Spears
Jason Merritt Getty Images Entertainment
Britney Spears

Die besagte Beule ziert die Stirn der "Toxic"-Interpretin und stammte anscheinend von der Begegnung mit einem Mast. Britney teilte ein Selfie mitsamt der Verletzung auf ihrer offiziellen Instagram-Seite. Darauf sieht man einen größeren dunklen Fleck über ihrem linken Auge. "Guten Morgen 2016! Man beachte nicht die kleine Prellung auf meiner Stirn, ich bin gegen eine Stange gelaufen", schrieb die zweifache Mutter in die zugehörige Bildüberschrift. Diese Aussage nutzten ein paar ihrer Follower als Steilvorlage, um darüber zu spaßen, ob Britney an Silvester vielleicht für jemanden an der Stange getanzt hat.

Britney Spears
FayesVision/WENN.com
Britney Spears

Da die Blondine Silvester mit ihren zwei Jungs gefeiert hat, hat sie an diesem Abend vermutlich weder eine Show an der Stange hingelegt, noch ist sie überhaupt betrunken gewesen. Mit Sicherheit war sie zum Jahreswechsel draußen unterwegs und hat schlicht und ergreifend einen Pfosten übersehen.

Britney Spears mit ihren Söhnen Sean Preston Federline und Jayden James Federline
Instagram / --
Britney Spears mit ihren Söhnen Sean Preston Federline und Jayden James Federline