Kurz vor Weihnachten überraschten die Macher der Kultserie "Full House" ihre Fans bereits mit dem ersten Teaser zur Spin-Off Serie "Fuller House". Darin dreht sich wieder alles um die chaotische Familie Tanner mit all ihren Mitgliedern. Bis auf eins: Die kleine Michelle, die von Mary-Kate Olsen (29) und Ashley Olsen (29) gespielt wurde. Warum die Zwillinge keine Lust auf die Rolle hatten, wurde jetzt bekannt!

Ashley Olsen und Mary-Kate Olsen
Robin Marchant / Getty Images ; WENN
Ashley Olsen und Mary-Kate Olsen

"Ashley sagte 'Ich stand das letzte Mal mit 17 Jahren vor der Kamera und ich fühle mich nicht wohl dabei, zu schauspielern'", verriet der Produzent der Serie, Bob Boyett, gegenüber People. Und auch ihre Zwillingsschwester hatte kein Interesse an der Wiederauferstehung ihrer Schauspielkarriere. "Mary-Kate sagte 'Ich hätte es machen müssen, weil Ash nicht möchte. Aber das Timing ist einfach schlecht für uns!'"

Der gesamte Cast von Full House
Getty Images
Der gesamte Cast von Full House

Die Rolle der kleinen, süßen Michelle wird allerdings die Einzige sein, die in der Neuaufmachung fehlen wird. Das Haus der Familie wird mit den anderen Schauspielern wie John Stamos (52) und Bob Saget (59) bis unters Dach voll sein.

Instagram/andreabarber