Sein Tod schockt nicht nur die Musikwelt. Menschen rund um den Globus zeigen sich betroffen vom Ableben des Kult-Sängers David Bowie (✝69). Ein geplantes Tribut-Konzert für Bowie wird durch die Tragödie jetzt zur traurigen Gedenkfeier mit vielen Berühmtheiten.

David Bowie
WENN
David Bowie

Eigentlich sollte dieses Konzert zu Ehren des Superstars David Bowie stattfinden, eine Hommage an sein unglaubliches Lebenswerk. Bereits vor seinem Tod wurde bekannt gegeben, dass Künstler wie The Roots, Cyndi Lauper (62), Ann Wilson, Perry Farrell und Jakod Dylan zu Ehren des Briten eine große Show in New York planen und die Songs des Ausnahmekünstlers singen. Nun wird die Veranstaltung von dem traurigen Tod des Musikers überschattet. Dennoch wird das Event am 31. März in der "New York Carnegie Hall" stattfinden - allerdings als Gedenkkonzert. Die Künstler wollen mit ihren Performances an Bowie erinnern und sein Leben feiern. Ein Leben, das viel zu kurz war.

David Bowie
WENN
David Bowie

Diese Gelegenheit werden voraussichtlich viele Fans nutzen, um sich mit großen Songs von ihrem großen Idol zu verabschieden. Ein Abschied, der bestimmt im Sinne des Entertainers Bowie gewesen wäre.

David Bowie
ActionPress
David Bowie