Dass Chris Hemsworth (32) nach zwei erfolgreichen Thor- und The Avengers-Filmen für einen dritten Teil von "Thor" erneut zum muskelbepackten Donnergott werden wird, steht fest. 2017 soll der Actionstreifen aus dem Hause Marvel in die Kinos kommen und vielleicht mit einer Sensation aufwarten: Gerüchte besagen, dass es in dem Film den ersten weiblichen Marvel-Schurken geben könnte, und zwar gespielt von Cate Blanchett (46).

Mit einer mehr als beeindruckenden Liste spektakulärer Filme und ganz unterschiedlicher Rollen steht außer Frage, dass die Australierin auch als Thors Widersacherin überzeugen würde. Offiziell bestätigt wurde ihre Filmteilnahme noch nicht, obwohl sie auf IMDb bereits unter Vorbehalt in den Cast eingetragen wurde. Doch könnte sich ein Comic-Kollege nun (un)beabsichtigt verplappert und damit verraten haben, dass Cate mit von der Partie ist.

Im Interview mit ET während der "BAFTA Awards Season Tea Party" erklärte Hulk-Darsteller Mark Ruffalo (48) nämlich: "Sie ist eine der Besten und dass sie den Bösewicht spielt, wird richtig aufregend werden." Als der Reporter Cate Blanchett als die neue Thor-Schurkin bezeichnete, wurde er von Mark Ruffalo zudem nicht berichtigt. Ist die Katze damit aus dem Sack?

Cate Blanchett und Sandra Bullock auf der After Party der "Ocean's 8"-Premiere
Jamie McCarthy/Getty Images
Cate Blanchett und Sandra Bullock auf der After Party der "Ocean's 8"-Premiere
Liam und Chris Hemsworth, Schauspieler
Kevin Winter/Getty Images
Liam und Chris Hemsworth, Schauspieler
Demi Moore bei der LACMA Art + Film Gala 2014
Getty Images / Jason Merritt/TERM
Demi Moore bei der LACMA Art + Film Gala 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de