Die Kardashian-Jenner-Frauen können sich vor Angeboten aus der Männerwelt wohl kaum retten. Und dennoch ist der Großteil von Kris Jenners (60) Töchtern offiziell noch Single. Das Liebesglück ihrer Kinder möchte die 60-Jährige offenbar nicht mehr weiter dem Schicksal überlassen, sondern selbst nachhelfen. Dafür könnte eins ihrer Mädchen schon bald in der amerikanischen Version von Der Bachelor zu sehen sein.

Kylie Jenner und Kendall Jenner
kyliejenner / Instagram
Kylie Jenner und Kendall Jenner

Zuletzt war der Momager zu Gast bei der Talkshow Bachelor Live. Im Gespräch mit dem Moderatoren beantwortete Kris nicht nur seine Fragen, sondern auch einen Großteil der Belange aus dem Zuschauerraum. So wollte jemand aus dem Publikum gerne wissen, welche ihrer fünf Töchter in die Show passen würde. "Ich würde sagen, eine der Jüngeren, aber Kendall würde das nicht machen. Ich weiß nicht. Obwohl, ich könnte sie dazu überreden", antwortete das Familienoberhaupt prompt.

Kendall Jenner
Getty Images
Kendall Jenner

Ob die vermeintlichen Bachelor-Anwärterinnen in spe über diese Offenbarung glücklich sind? Kylie (18) ist immerhin, wenn auch mit Unterbrechungen, schon seit einiger Zeit mit Rapper Tyga (26) liiert und Kendall (20) wurde zuletzt knutschend auf einer Jacht mit One Direction-Star Harry Styles (21) gesichtet. Zumindest eine ist vor Kris' Kuppel-Plänen sicher: Kim (35). Sie ist als einzige Kardashian-Jenner-Tochter glücklich verheiratet.

Kris Jenner
Getty Images North America
Kris Jenner