Dschungelcamp-Kandidat Thorsten Legat (47) kann ordentlich rumbrüllen, macht auf Drill Instructor und hat sogar schon ein Stück Ochsenpenis verspeist - das war es dann aber auch schon mit der Manneskraft der Buschbande. Bei der Auftaktfolge von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" ist besonders eines in Erinnerung geblieben - gerade die Herren mit der großen Klappe werden, wenn's drauf ankommt, ganz klein. Jürgen Milski (52) hat seine Fans scheinbar besonders enttäuscht.

Thorsten Legat, Helena Fürst und Jürgen Milski
RTL / Stefan Menne
Thorsten Legat, Helena Fürst und Jürgen Milski

Ricky Harris bricht vorm Hubschauberabflug zum Beispiel in Tränen aus, während Gunter Gabriel (73) am liebsten direkt die Heimreise antreten würde, Rolf Zacher (74) kämpft mit seiner Zahnprothese und Muskeltrupp Ortega/Milski scheitert am Kamel-Hirn. Zugegeben, dass die exotische Spezialität in einem abgetrennten Kamelkopf serviert wurde, ist mehr als geschmacklos, jedoch zeigt sich so manch Dschungelfan trotzdem enttäuscht von den Prüfungsverweigerern. Besonders hart hat es die amtierende Dschungelkönigin Maren Gilzer (55) getroffen: "Ich finde es natürlich erschreckend, dass gerade so gestandene Männer das nicht runterschlucken konnten. Das Schlimmste war, dass Jürgen so ‘ne Pfeife ist, auf den hab ich so gesetzt...hallo? Das ist Gehirn, was glaubst du, was in der Blutwurst, was in der Leberwurst drin ist?", zetert die Schauspielerin. Zum Glück gibt es noch Menderes (32). Das DSDS-Sternchen hat vor allem bei seiner Dschungelprüfung im Wassertank besonders überrascht und sich vom steigenden, mit ekligen Besuchern gespickten, Wasserspiegel nicht stören lassen. Wenigstens einer, der weiß wie es im Dschungel läuft.

Maren Gilzer
RTL / Stefan Gregorowius
Maren Gilzer

Im Video am Ende des Beitrags könnt ihr euch die taffe Maren und ihre Hasstirade auf Jürgen Milski und sein Luschen-Lager ansehen:

Menderes
RTL / Stefan Menne
Menderes

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.