Das Dschungelcamp ist nicht nur für seine prominenten Bewohner, ekelhaften Mahlzeiten und herausfordernden Prüfungen bekannt, sondern auch für seine Moderatorin Sonja Zietlow (47), die seit Stunde eins Teil der beliebten Sendung ist. Dabei überzeugt die Blondine nicht nur mit ihren spitzen Witzen und Kommentaren, auch ihre spezielle und sehr farbenfrohe Kleidung ist zu einem Markenzeichen geworden. Fans können nun wieder in den Genuss ihrer beliebten Kleidungsstücke kommen, denn die versteigert Sonja für den guten Zweck.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow im Dschungelcamp
RTL / Stefan Menne
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow im Dschungelcamp

Auch diese Staffel nutzt die 47-Jährige dafür, nicht nur die Zuschauer zu unterhalten, sondern dabei ebenfalls gemeinnützige Vereine zu unterstützen, wie das Presseportal berichtet. Täglich gibt es Auktionen direkt aus dem Camp, die die getragenen Kleider und Accessoires von Sonja anbieten. Die Erlöse der Versteigerungen gehen ausnahmslos an Beschützerinstinkte e.V., denn die TV-Bekanntheit hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinderhilfsprojekte ihrer Stiftung mit den Einnahmen zu unterstützen.

Sonja Zietlow und Sophia Wollersheim
RTL / Stefan Menne
Sonja Zietlow und Sophia Wollersheim

Ab heute können Liebhaber von Sonjas Modegeschmack die Andenken des Dschungel-Stars erwerben, die Aktion läuft noch bis Ende Januar. Zu Beginn werden die potenziellen Käufer mit zwei Tuniken und einer Kette aus den ersten Folgen gelockt.

Sonja Zietlow
Patrick Hoffmann/WENN.com
Sonja Zietlow