Die zehnte Dschungelcamp-Staffel ist gerade erst gestartet, schon gibt es einige Überraschungen. Obwohl sich David Ortega (30) eher als Macho gibt, scheint gerade er eine Dschungelmemme zu sein. Mitcamper Menderes (32) überzeugt hingegen auf ganzer Linie! Wer ist eurer Meinung nach der männlichere Star von beiden?

Menderes
RTL / Stefan Menne
Menderes

Menderes hat schon nach nur drei Tagen Buschaufenthalt die ersten Mini-Tränen verdrückt. Beim emotionalen Gespräch über seine einsame Kindheit und seinen verstorbenen Vater offenbarte er den Campkollegen seine Gefühle. Doch trotz des emotionalen Zwischenfalls überrascht der DSDS-Dauerkandidat die Zuschauer momentan. Besonders seine Dschungelprüfung im Wassertank absolvierte er geradezu mit links. Schließlich ließ er sich vom steigenden Wasserpegel ganz und gar nicht aus der Ruhe bringen. Da ist seine Jungfraubeichte geradezu nur Nebensache!

Menderes
RTL / Stefan Menne
Menderes

Ganz anders durchlebte David Ortega seine Prüfung. Obwohl er sich bisher immer groß aufgebauscht hatte, wurde er im dunklen Sarg ganz klein. Die Krabbeltiere und insbesondere die Ratten brachten ihn zur Verzweiflung! Auch die erste Ekelhürde beim Einzug ins Camp hatte er verweigert. Ist der hübsche Macho also eigentlich gar nicht so männlich und hart, wie er immer tut? Was meint ihr, in wem von beiden mehr Mann steckt: Menderes oder David?

David Ortega
Ich bin ein Star - holt mich hier raus, RTL
David Ortega

David Ortega oder Menderes: Wer ist im Dschungel der wahre Mann?

  • Menderes! Er hat sich in den Prüfungen top geschlagen
  • David, er ist einfach total männlich
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.108 Menderes! Er hat sich in den Prüfungen top geschlagen

  • 274 David, er ist einfach total männlich