Stress zwischen zwei der beliebtesten Designer Deutschlands? Der Promi Shopping Queen-Guru Guido Maria Kretschmer (50) hat jüngst - wie sein Kollege Harald Glööckler (50) - eine eigene Tapeten-Kollektion entworfen. Das passt dem pompöösen Modekonkurrenten anscheinend so gar nicht, denn er holte nun fies gegen den TV-Juror aus.

Harald Glööckler
Franco Gulotta/WENN.com
Harald Glööckler

"Er hat keinen Funken Glamour", sagte Glööckler in einem Closer-Interview über Kretschmer. Er sieht in Guido keine ernst zu nehmende Tapeten-Konkurrenz: "Ich glaube kaum, dass seine Tapeten so glamourös sind, wie meine", so der Modekönig. Er ist der Meinung, dass Guidos Modelle, ohne sie gesehen zu haben, wesentlich langweiliger ausfallen als seine eigenen. Der 50-Jährige kann überhaupt nicht nachvollziehen, warum fade Ausgaben überhaupt weiter entworfen werden, da es diese ja bereits gibt.

Guido Maria Kretschmer
Sean Gallup Getty Images Entertainment
Guido Maria Kretschmer

Der TV-Moderator findet gegenüber seinem Konkurrenten genauso wenig nette Worte, schenkt dessen Häme aber darüber hinaus keinerlei Interesse: "Ich bin nicht so ein Harald-Glööckler-Typ. Ich glaube eben nicht, dass ich die Reinkarnation eines Königs bin." Im Vergleich zu Glööckler wird er in Zukunft auch keine Fußmatten oder Servietten designen.

Guido Maria Kretschmer
Brian Dowling/WENN.com
Guido Maria Kretschmer