Wie schlecht geht es dem deutschen Schlagermusiker Gunter Gabriel (73)? Nachdem er fünf Tage nach Dschungelcamp-Antritt den Busch aus gesundheitlichen Bedenken wieder verlassen hatte, machten sich viel Fans schon große Sorgen. Nun kam raus, dass der Musiker kürzlich wegen eines Schwächeanfalls und Lähmungserscheinungen ins Krankenhaus geliefert wurde. Jetzt ist endlich bekannt, wie es ihm unter diesen Umständen geht.

Gunter Gabriel
Promiflash
Gunter Gabriel

"Sein Zustand ist schwach, er hat einen Schwächeanfall gehabt. Er liegt dort und schläft jetzt", verriet seine Tochter Yvonne Koch bei einem Punkt 12-Interview. Scheint, als wären die Strapazen des Reality-Formats wirklich zu viel für den 73-Jährigen gewesen. Nach seinem Busch-Aus verweilte die Schlagergröße weiterhin in einem australischen Hotel und war dem heißen Klima somit ausgesetzt. Der Schwächeanfall entstand anscheinend wegen schlimmer Dehydration.

Gunter Gabriel
RTL / Stefan Gregorowius
Gunter Gabriel

Nachdem Gunter bereits im November 2014 einen leichten Schlaganfall erlitt, war die Entscheidung bei dem beliebten Promi-Camp mitzumachen, vielleicht nicht die beste Idee.

Gunter Gabriel
Robert Lechtenbrink/WENN.com
Gunter Gabriel

Alle Infos zum "Dschungelcamp" findet ihr auf RTL.de.