Dschungel-Fans sind geschockt: Nachdem der Dschungelcamp-Kandidat nach nur fünf Tagen Urwald das Format wegen gesundheitlichen Problemen freiwillig wieder verlassen hatte, wurde er kurze Zeit nach seinem Ausscheiden ins Krankenhaus geliefert. Nach mehreren Untersuchungen gibt es endlich nähere Informationen.

Laut der Bild leidet der beliebte Schlager- und Countrymusiker an Lähmungserscheinungen. Zusätzlich soll er einen Schwächeanfall erlitten haben, da er aufgrund mangelnder Wasserzufuhr dehydriert sei. Nach seinem Dschungel-Aus soll der 73-Jährige weiterhin in einem australischen Hotel gewohnt haben, wo sich sein Zustand offensichtlich verschlechtert hat.

Alle Infos zum "Dschungelcamp" findet ihr auf RTL.de.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de