Lange Zeit sah es ganz danach aus, als würde Menderes (31) am Ende der Jubiläumsstaffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" das Dschungelzepter in der Hand halten. Die gesamte erste Woche lag der DSDS-Dauerbrenner in der Gunst des Millionenpublikums ganz weit vorne. Doch nun bekommt er starke und überaus weibliche Konkurrenz: Denn laut der Promiflash-Leser hat Sophia Wollersheim (28) den knuffigen 32-Jährigen klammheimlich hinter sich gelassen.

Mit ihrer ehrlichen und aufgeschlossenen Art mausert sich Sophia mit 38,9 Prozent der Stimmen zur Dschungel-Favorit und hängt den Langzeitfavoriten Menderes damit deutlich ab. Kein Wunder - denn abgesehen von seiner Gesangseinlage von Michael Jacksons (✝50) "You are not alone" ist es in den letzten Urwaldtagen ganz schön ruhig um den Hobbymusiker geworden, sodass ihm nur noch 28,6 Prozent der Promiflash-Leser den lang ersehnten Sieg gönnen. Sophia ist in den letzten Tagen hingegen deutlich auffälliger und sagt den Mitcampern ganz offen ihre Meinung: So geriet sie in den vergangenen Folgen nicht nur mit Ricky Harris aneinander, sondern wies auch den Camp-Gorilla Thorsten Legat (47) in puncto Dschungelhaushalt in die Schranken.

Ob Sophia wohl noch stärker auf Konfrontationskurs mit Thorsten gehen würde, wenn sie wüsste, dass auch der Ex-Fußballer ihr im Kampf um die Dschungelkrone dicht auf den Fersen ist? Denn mit 15,4 Prozent lässt auch der "Kasalla"-King den Sieg nicht tatenlos davontreiben. Somit sind die Würfel zu Beginn der zweiten Dschungelwoche noch lange nicht gefallen.

Thorsten Legat beim "Abenteuer Grillen", Mai 2015
Getty Images
Thorsten Legat beim "Abenteuer Grillen", Mai 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de