Große Überraschung beim Bachelor! In dieser Staffel gibt es eine Neuerung, die es in sich hat: Leonard Freier vergibt als erster Junggeselle im deutschen TV die weiße Rose - doch was hat dieses Upgrade auf sich?

Leonard Freier
RTL/Stefan Gregorowius
Leonard Freier

Normalerweise sind es die roten Rosen, die das Herz der Kandidatinnen höher schlagen lassen. Doch 2016 ist alles anders, der Bachelor verteilt in der ersten Sendung eine weiße Rose. Leonard entschied sich für Leonie: "Unser Aufeinandertreffen war toll, sie hat über den Abend mehrfach das Gespräch gesucht und hat ein unfassbar tolles Lächeln." Doch der Rosenkavalier schwärmt noch weiter von der blonden Schönheit: "Sie ist eine Frau, die ich definitiv wiedersehen will." Die Bedeutung dieser weißen Rose ist spannend und könnte für jede Menge Zoff unter den Damen geben. Denn Leonie hat jetzt das Privileg.

Leonard Freier
RTL/Stefan Gregorowius
Leonard Freier

Die 25-Jährige ist total überrascht: "Die erste Rose vom Bachelor. Irre. Ich bin sprachlos!" Was die weiße Rose bedeutet, hat der Bachelor bisher noch nicht verraten.

Leonard Freier
RTL/ Gerard Santiago
Leonard Freier