Mit seinem Hit "Hoch die Hände - Wochenende" tourt Hans Entertainment gerade durch Deutschland. Jetzt muss er seine Termine absagen: Er geht in den Knast. Der Facebook-Star wird schon im Februar wegen mehrerer Strafdelikte hinter Gitter gesperrt!

Facebook/ Hans Entertainment

"Kennt ihr diesen Hans-Entertainment-Moment, ja ich muss ich den Knast", offenbart er in seinem neuen Video bei Facebook. Eigentlich gibt er sich in seinen kurzen Clips im Web meist von seiner witzigen Genießer-Seite - doch so scheint er nicht immer zu sein. Am Hauptbahnhof in Freiburg hat er einem Rentner Kaffee ins Gesicht geschüttet, wie Bild berichtet. Dieser soll sich beim Bahnpersonal über Hans beschwert haben: Unerlaubt hatte er nämlich auf dem Bahn-Gelände eine Zigarette geraucht.

Hans Entertainment
YouTube/ Sido
Hans Entertainment

Und das war nicht sein einziger Ausraster: Bereits 2014 soll er Nachbarn bedroht haben und mit Salafisten-Predigern aufgetreten sein. Ein Gericht hat nun entschieden: Wegen groben Verhaltens geht es für ihn eine Woche in den Jugendknast. Ob er aus der Lektion etwas lernen wird? "Bereue ich, was ich getan haben? Nein! Einfach nein. Ich stehe zu meiner Meinung, auch wenn mich das eine Woche meiner Freiheit kostet - das ist mir sch***egal!"

Hans Entertainment
Facebook/ Hans Entertainment
Hans Entertainment