Für ihre extravaganten Auftritte ist sie bekannt: Cara Delevingne (23) ist gewiss kein gewöhnliches Model. Doch ihr Erscheinen bei Karl Lagerfelds (82) Chanel-Haute-Couture-Show im Rahmen der Paris Fashion Week am vergangenen Dienstag barg eine besondere Brisanz: Cara sorgte doch glatt für eine Pinkel-Panne!

Tatsächlich war es aber nicht das britische Model, das seine Blase entleerte, sondern sein Hund Leo. Den putzigen Vierbeiner brachte Cara nämlich mit zur Modenschau. Beim niedlichen Kuscheln in der Front Row blieb es aber nicht. Der freche Leo war sichtlich angetan vom Laufsteg, der mit Gras ausgelegt war. Wie Page Six berichtet, stahl sich der Hund davon, platzierte sich mitten auf dem Laufsteg - und pinkelte ganz lässig. Welch ein Fauxpas! Doch alles halb so wild: Leo wurde kurzerhand in den Backstage-Bereich gebracht und dort umsorgt, während die Models wie geplant die Show durchziehen konnten - ohne die teuren Chanel-Treter zu beschmutzen.

Auch Karl Lagerfeld scheint Cara nicht böse gewesen zu sein. Der Designer und das Model posierten immerhin noch entspannt miteinander für die Fotografen.

Paris, Prince und Blanket Jackson bei der Trauerfeier von Michael Jackson
Getty Images
Paris, Prince und Blanket Jackson bei der Trauerfeier von Michael Jackson
Ashley Benson und Cara Delevingne beim TrevorLIVE NY 2019
Getty Images
Ashley Benson und Cara Delevingne beim TrevorLIVE NY 2019
Paris Jackson und Cara Delevingne, 2018
Getty Images
Paris Jackson und Cara Delevingne, 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de