Es war das dramatische Ende eines riesigen Skandals: In der heutigen Folge von GZSZ starb Dieter Bach (52) alias Dr. Frederic Riefflin den Serientod. Er wurde getötet - nachdem er eine inzestuöse Beziehung mit seiner Tochter Jasmin (Janina Uhse, 26) geführt hatte.

Selbst nachdem er erfahren hatte, dass Jasmin seine Tochter war, hatte Frederic noch Sex mit ihr - der bislang wohl größte Skandal innerhalb der beliebten Vorabendserie. Doch das sollte nicht der Gipfel der Inzest-Tragödie sein. Als Jasmins Mutter Katrin (Ulrike Frank, 46) Frederic zur Rede stellen will, kommt es zum Gerangel, das schließlich eskaliert. Doch es ist nicht Katrin, die für Frederics Tod verantwortlich ist. Als die Freundinnen Maren (Eva Mona Rodekirchen, 39) und Anni (Linda Marlen Runge, 29) der verzweifelten Mutter zur Hilfe eilen, ist es letztlich Maren, die den Arzt mit einer schweren Ananas-Skulptur niederschlägt - und so tötet.

Damit geht der Inzest-Skandal ebenso drastisch wie tragisch zu Ende. Doch wie kam der Showdown bei euch an? Eure Meinung ist gefragt! Stimmt ab in unserem Voting

GZSZ-Stars Kristin Meyer, Susan Sideropoulos und Jessica Ginkel (v.l.) 2009 beim New Faces AwardSean Gallup/Getty Images
GZSZ-Stars Kristin Meyer, Susan Sideropoulos und Jessica Ginkel (v.l.) 2009 beim New Faces Award
Jan Sosniok bei GZSZPeter Bischoff/Getty Images
Jan Sosniok bei GZSZ
Wie findet ihr das Ende des GZSZ-Inzest-Skandals?4525 Stimmen
1910
Super spannend! Der Showdown hat mir gefallen
2615
Nicht gut! Frederics Tod war einfallslos


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de