Anfang des Jahres ist Celine Dions (47) geliebter Ehemann René Angélil (✝73) nach langem Krebsleiden verstorben. Nach einer öffentlichen Trauerfeier und einer Beerdigung mit einer rührenden Rede des gemeinsamen Sohnes nimmt die Sängerin nun ein letztes Mal Abschied von ihrem dahingeschiedenen Gatten. Unter Tränen hauchte sie René im Geiste ein "Ich liebe dich" zu.

Celine Dion und René Angélil
ActionPress/ Russ Einhorn/STAR MAX
Celine Dion und René Angélil

In Las Vegas fand eine weitere Trauerfeier für René statt. "Ich liebe dich so sehr", sagte die "My Heart Will Go On"-Interpretin voller Schmerzen ins Mikrofon - vor ihr eine riesige Menschenmenge, die ebenfalls Lebewohl sagen wollte. Celine Dion kann das Ableben ihres Mannes nur schwer verkraften: "Ich kann immer noch seine Stärke und seine Wärme fühlen", sagte sie während des Tributs. Sie hielt eine rührende Rede über ihn, deutete an, dass er es war, der sie so bodenständig machte und dass er niemanden hasste.

Celine Dion
Kris Lingle-Griffith/Splash
Celine Dion

In unserem Clip am Ende des Artikels könnt ihr euch noch einmal anschauen, wie schmerzhaft der letzte Abschied Celine Dions von ihrem geliebten Mann war.

Celine Dion
Getty Images
Celine Dion