Es war eine Beerdigung im großen Stil, mit der Celine Dion (47), ihre Kinder und weitere Familie und Freunde am Freitag in der Notre-Dame Basilika im kanadischen Montreal René Angélil (✝73) verabschiedeten. Nachdem Celine in ihrer Hochzeitskirche schon die Trauerfeier für ihren an Krebs verstorbenen Mann erlebte, fand dort nun auch die Beisetzungszeremonie statt. Für einen besonders berührenden Moment sorgte dabei Celines und Renés 14-jähriger Sohn René-Charles.

Celine Dion
Splash News
Celine Dion

Schon bei der Ankunft war der Teenager ganz offensichtlich eine große Stütze für seine elegant mit Schleier zurechtgemachte, trauernde Mutter, die er fest an der Hand hielt. Dass er auch in Zukunft vorhat, seinen Vater so gut es geht, zu ersetzen und vor allem für seine jüngeren Geschwister, die fünfjährigen Zwillinge Eddy und Nelson, da sein zu wollen, erklärte er dann allen anwesenden Trauernden: "Du hast mit genug schöne Erinnerungen hinterlassen, die ich mit meinen jüngeren Brüdern teilen kann. Während sie ohne dich aufwachsen, werde ich ihnen alles beibringen, was du mir beigebracht hast. Es ist schwer, in deine großen Fußstapfen zu treten, aber mit deiner Hilfe wird alles gut werden. Dad, ich verspreche dir hier, dass wir alle dich nicht enttäuschen werden."

Celine Dion
ainri Chiang / Splash News
Celine Dion

Mit fast 15 Jahren - René-Charles hat am 25. Januar Geburtstag - wirkte der junge Mann trotz seines tragischen Verlusts sehr gefasst. Wie sehr er seinen Vater aber natürlich vermissen wird, wurde in seinen Abschiedsworten deutlich: "15 Jahre sind keine lange Zeit für einen Sohn, seinen Vater richtig kennenzulernen. Du hattest ein hektisches Leben, aber wir konnten beim Golf, Hockey, Poker oder bei Räuscherfleisch kommunizieren... Wir wuchsen mit der Zeit immer enger zusammen."

Celine Dion auf der Trauerfeier ihres verstorbenen Ehemannes René Angélil
Yainri Chiang / Splash News
Celine Dion auf der Trauerfeier ihres verstorbenen Ehemannes René Angélil

Diese wunderbaren Vater-Sohn-Momente wurden nun jäh unterbrochen. Doch es scheint so, als habe René-Charles die Stärke seines Papas geerbt und werde seine Erinnerung hoch halten.

Wie emotional am Donnerstag bereits die Trauerfeier war, seht ihr in diesem Clip: