Neben den ersten Dates und einem ordentlichen Zickenzoff hatte die zweite Folge von Der Bachelor vor allem eines zu bieten: Eine heiße Performance der Kandidatinnen. Während einige Single-Damen beim Speed-Dating versuchten, Leonard Freier (30) um den Finger zu wickeln, studierten Franzi, Denise, Anni, Daniela und Leonie eine Choreografie zu dem Pussycat Dolls-Song "Don't cha" ein. Doch wie kam der Auftritt beim Publikum an?

Leonard Freier
Der Bachelor, RTL
Leonard Freier

Schon letztes Jahr versuchten Sarah Nowak (24), Liz Kaeber (23) und Co. Oliver Sanne (29) mit einer Darbietung von "Single Ladies" zu betören. Da wollten auch die diesjährigen Frauen Leonard mit einer sexy Show um den Verstand bringen. Während der Junggeselle angetan applaudierte, versanken die Zuschauer hingegen in Scham. So bewerteten 87,6 Prozent der Promiflash-Leser die Darbietung als unfassbar peinlich. "Fremdschämen pur" oder "Peinlich nicht unbedingt, aber völlig unangebracht" urteilen die Zuschauer. Lediglich 12,4 Prozent zeigten sich von dem tänzerischen Einsatz begeistert.

Leonard Freier
RTL / Stefan Gregorowius
Leonard Freier

Doch Leonard scheint die Performance tatsächlich gefallen zu haben. So erhielten alle fünf Kandidaten am Ende des Abends eine heiß begehrte Rose und können ihre Reize somit auch in der nächsten Folge gekonnt einsetzen, um Leonards Herz zu erobern. Und vielleicht kann sich das Publikum ja auch nächste Woche über eine weitere, etwas weniger peinlichere Darbietung freuen.

Leonard Freier und Denise Temlitz
Der Bachelor, RTL
Leonard Freier und Denise Temlitz

Alle Infos zu 'Der Bachelor' im Special bei RTL.de.