Heidi Klum (42) in Plauderlaune! Wenn es um ihre Kinder geht, dann hält sich das Model stets bedeckt. Bilder von den zwei Töchtern und zwei Söhnen gibt es in der Öffentlichkeit nicht, Heidi will ihre Liebsten schützen. Umso überraschender ist es, dass die Model-Mama jetzt ganz offen über ihre Sprösslinge plaudert.

Heidi Klum
Ivan Nikolov/WENN.com
Heidi Klum

Der Gala verriet sie jetzt, dass auch ihre Kids bei Shows wie GNTM mitmachen dürften: "Wenn sie das wirklich von ganzem Herzen wollen, dann schon." Die 11-jährige Leni ist das älteste Kind von Klum und könnte tatsächlich irgendwann in die Fußstapfen ihrer erfolgreichen Mutter treten: "Meine Kinder haben ihren eigenen Willen, eigene Gefühle und Vorstellungen von dem, was sie machen wollen. Ich denke, dass ich das unterstützen würde. Aber zum Glück zeigen sie noch kein Interesse daran, bei einer Casting- oder Talentshow mitzumachen."

Heidi Klum
ActionPress
Heidi Klum

Erst vor Kurzem hatte Klum erzählt, dass Leni ihr eine ganz besondere Frage gestellt habe: "Mama, was muss ich tun, um dein Imperium zu übernehmen?" Das Model nimmt es gelassen und erklärt: "Leni will nicht ins Fernsehen, aber sie würde schon gerne designen. Sie sieht, wie ich zu Hause mit Stoffen und Farben arbeite. Sie ist immer neugierig und fragt, was ich gerade mache. Dann sagt sie mir, was sie schön findet - und was nicht." Bei diesem Mode-Talent wäre Heidis Show "Project Runway" ja eigentlich genau das Richtige für Leni - wenn sie älter ist.

Heidi Klum
EVERETT COLLECTION, INC./ Actionpress
Heidi Klum