Vor über zwei Jahren kam das zweite Kind von Alles was zählt-Schauspieler André Dietz (40) zur Welt. Bisher waren die glücklichen Eltern davon ausgegangen, dass ihre kleine Mari vollkommen gesund sei. Vor Kurzem der Schock: Die Zweijährige leidet an einem seltenen Gendefekt!

André Dietz
Facebook/André Dietz
André Dietz

"Unsere Tochter hat die Diagnose Angelmann-Syndrom", schreibt der dreifache Papa auf seiner Facebook-Seite. Dort möchte er nicht nur über seine betroffene Tochter sprechen, sondern auch auf diese Krankheit aufmerksam machen. Für seine Kleine bedeutet dieses Syndrom aber, dass sie sich nicht weiter entwickeln wird: "Mari wird nie richtig sprechen können und nur schwer laufen lernen. Ihr fehlen Schlafhormone und geistig wird sie ihr Leben lang auf dem Entwicklungsstand eines Kleinkindes bleiben!"

André Dietz
Facebook/André Dietz
André Dietz

Und obwohl die Familie diese Hiobsbotschaft erst vor so kurzer Zeit erhielt, geht sie schon sehr gut mit dem Schicksal des kleinen Familienmitgliedes um: "Dennoch oder gerade deswegen erfreut sie uns, ihren großen Bruder und ihre kleine Schwester jeden Tag mit ihrem Lachen und ihrer unfassbar fröhlichen Art. Sie zeigt uns, was wirklich wichtig ist und wie leicht es sein kann, das Glück in den kleinen Dingen des Lebens zu finden."

André Dietz und Caroline Frier
RTL / Willi Weber
André Dietz und Caroline Frier