Wird das GZSZ-Urgestein Jo Gerner (Wolfgang Bahro, 55) bald sterben? Seit 23 Jahren mischt der TV-Bösewicht den Kolle-Kietz in der beliebten Vorabendserie auf, spinnt Intrigen und zeigt sich manchmal auch von seiner weichen Seite. Sollte es mit dem Dauerbrenner irgendwann zu Ende gehen, weiß Bahro schon ganz genau, wie er seinen Soap-Abschied "feiern" wird.

Wolfgang Bahro
ActionPress/ GALUSCHKA,HORST
Wolfgang Bahro

Er ist aus der Sendung nicht mehr wegzudenken und trotzdem denkt Wolfgang Bahro alias Jo Gerner bei Zeiten über das Ableben seiner Serienfigur nach. Nun verrät er exklusiv gegenüber Promiflash, mit welcher Story er sich in den Ruhestand verabschieden würde: "Gerner ist auf einer Jacht und fährt in die untergehende Sonne und plötzlich explodiert dieses Boot, weil ein Schurke gesagt hat: 'Ich bringe jetzt Gerner um.' Und jeder denkt, das war es jetzt mit Jo Gerner." Doch man wird das Gefühl nicht los, dass sich Bahro trotz dieser krassen Szene noch ein Hintertürchen offen halten will: "Und dann taucht plötzlich ein Periskop auf, und jeder weiß, da ist ein U-Boot und Gerner hat es doch noch geschafft."

RTL / Rolf Baumgartner

Es wird klar: So wirklich wird Jo Gerner wohl nie sterben! Die Fans können sich also auch in den nächsten Jahren auf böse und lustige Geschichten mit dem GZSZ-Dauerbrenner freuen!

Wolfgang Bahro
AEDT/WENN.com
Wolfgang Bahro