Offenbar kümmert sich Kris Jenner (60) doch um ihren Sohn Robert Kardashian (28)! Oft wurde ihr nachgesagt, sie habe sich nicht genug um ihr Kind gesorgt - besonders nach seiner Diabetes-Diagnose. Doch jetzt hat sie dem Sockendesigner ein kleinen Traum erfüllt: Mama Kris hat ihm eine protzige Villa beschert!

2,2 Millionen Dollar (umgerechnet 2 Millionen Euro) hat das schnuckelige Haus mit Pool und vier Schlafzimmern in Calabasas gekostet, wie TMZ berichtet. Doch nicht der Bewohner selbst, sondern die geliebte Mutter hat bezahlt. Doch einen Hintergedanken hatte Kris bei der ganzen Sache: Das Anwesen steht in der abgeschirmten Nachbarschaft "The Oaks", in der sie selbst haust. Und sie ist nicht die einzige des Jenner-Kardashian-Clans: Auch Khloe (31), Kourtney (36) und Kylie (18) leben in diesem Viertel.

Die Aktion hat sich Kris wohl bei ihrer eigenen Tochter Khloe abgeguckt. Die hatte erst vor wenigen Wochen ihrem Ex-Mann Lamar Odom (36) in der Gegend ein Haus gekauft, um immer bei ihm sein zu können. Nun lebt fast der ganze Clan nur einen Katzensprung voneinander entfernt. Ob sich dann bald auch Robs Freundin Blac Chyna (27) dazugesellt und bei ihm einzieht?

Der Kardashian-Clan in Los Angeles, 2007Noel Vasquez / Getty Images
Der Kardashian-Clan in Los Angeles, 2007
Blac Chyna und Robert Kardashian im Mai 2016 in Los AngelesGetty Images
Blac Chyna und Robert Kardashian im Mai 2016 in Los Angeles
Blac Chyna und Robert Kardashian im Mai 2016 in Los AngelesGreg Doherty/Getty Images
Blac Chyna und Robert Kardashian im Mai 2016 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de