Rund neun Monate ist es bereits her, dass Jennifer Garner (43) und Ben Affleck (43) das Ende ihrer Ehe bekannt gaben. Trotzdem wohnen sie immer noch unter einem Dach - der Kinder zuliebe, heißt es. Aber die Gerüchteküche brodelt derzeit mehr denn je: Raufen sich die beiden nicht doch etwa wieder zusammen? Die Schauspieler sollen jetzt nämlich beim romantischen Dinner gesichtet worden sein - und das war scheinbar eine protzige Rückeroberungsaktion des Batman-Darstellers.

Ben Affleck und Jennifer Garner
AKM-GSI / Splash News
Ben Affleck und Jennifer Garner

Tatsächlich soll Ben satte 5.000 US-Dollar für das Date springen lassen haben. Das berichtet zumindest das Star Magazine. Demnach verbrachten die Eheleute den Abend des 9. Februar gemeinsam in einem exklusiven Restaurant in Los Angeles. Jennifer habe Augenzeugen zufolge ein kleines Schwarzes getragen und sei von Ben regelrecht hofiert worden - wie bei einem ersten Date. Und das ließ sich Ben offenbar einiges kosten. Insgesamt drei Stunden lang sollen sich die Hollywood-Stars allerhand Köstlichkeiten wie Kaviar, Austern und Filet Mignon schmecken lassen haben, zu gesalzenen Preisen, versteht sich. Allein die Aperitifs sollen in dem Restaurant 100 Dollar aufwärts kosten.

Ben Affleck und Jennifer Garner
Mayer RCF / Splash News
Ben Affleck und Jennifer Garner

Doch die erfolgreichen Schauspieler dürfte eine 5.000-Dollar-Rechnung wohl wenig schmerzen. Und scheinbar war der Abend auch rundum gelungen: "Es drehte sich alles nur um sie. Es gab keinerlei Ablenkungen, keine Anrufe, keine Textnachrichten", heißt es. Das Dessert sollen sie sogar gemeinsam von einem Löffel gegessen haben.

Splash News