Keine Fashion Week ohne Gigi Hadid (20). Der Victoria's Secret-Engel kann sich vor Jobangeboten kaum retten. Ein weiterer Meilenstein in Gigis Modelkarriere war jetzt wohl ihr Auftritt auf dem Catwalk von Versace während der Mailand Fashion Week. Dieser wird ihr und allen Zuschauern aus einem ganz besonderen Grund in Erinnerung bleiben - die Beauty erlebte einen peinlichen Nippelblitzer!

Gigi Hadid
Rich / Splash News
Gigi Hadid

In verschiedenen tollen Looks durfte die 20-Jährige über den Runway schweben, aber keines hinterließ wohl so viel Eindruck wie das unglücklicherweise zu viel Haut enthüllende Kleid. Als Gigi nämlich in einem tief ausgeschnittenen Cut-Out-Dress mit sexy Rückendekolleté über den Laufsteg schritt, passierte es: Das leicht asymmetrische Kleid rutschte auf der rechten Seite zu tief herunter und enthüllte Gigis nackte Brust.

Gigi Hadid
Rich / Splash News
Gigi Hadid

Das Model nahm das Malheur aber wie ein Profi und verzog keine Miene. Gigi versuchte nicht hektisch, ihr Kleid zu richten, sondern akzeptierte den Nippeblitzer kurzerhand und beendete unbeirrt ihren Auftritt. Kein Wunder, dass ihr Designerin Donatella Versace (60) für so viel Professionalität am Ende der Fashion Show ein High Five gab.

Kendall Jenner
Rich / Splash News
Kendall Jenner

Da außerdem auch Gigis Freundin Kendall Jenner (20) in der Modenschau mit dabei war, hatte die Blondine im Anschluss an den kleinen Patzer sicher große moralische Unterstützung. Obwohl es fast so wirkt, als sei diese gar nicht nötig gewesen, denn die Blondine zeigte sich via Twitter sehr humorvoll und erklärte: "Modepatzer passieren jeden Tag auf dem Fashion Week-Runway. Das ist Pech LOL, aber lasst uns doch stattdessen über die neuen Versace Chokers reden."