Die Oscar-Verleihung hat noch nicht einmal begonnen, da scheint Sam Smith (23) schon der große Verlierer zu sein. Eigentlich dürfte der Sänger noch frohen Mutes in den Abend starten, denn schließlich ist er für einen der begehrten Awards nominiert. Doch nun kam sein Vater - und nahm ihm jede Hoffnung.

Sam Smith
Instagram / --
Sam Smith

Wie gemein! Statt seinen Sohn vor einem seiner größten Abende zu unterstützen, hat Frederick Smith ihn einfach mal gedisst, und zwar in Form einer Banane! Die hat der Brite seinem Jungen, der mit seinem "James Bond"-Titellied "Writing's on the Wall" für einen Oscar in der Kategorie "Bester Filmsong" nominiert ist, nämlich mitsamt erbarmungsloser Nachricht hinterlegt. "Hoffe, du hast bei der After-Show-Party Glück", ist auf dem Obst, das bekanntlich für peinliche Ausrutscher steht, zu lesen. Der hat gesessen! Herr Smith räumt seinem Sohn offensichtlich keinerlei Siegchancen ein. Und Sam selbst? Der teilt sein Leid erst einmal auf Instagram. "Danke, Dad, für das tolle Glücksgeschenk", schreibt der Musiker inklusive traurigem Emoticon zu einem Schnappschuss der Banane.

Sam Smith
:Kevin Winter Getty Images Entertainment
Sam Smith

Ob Sam Smiths Vater seinen Sohn einfach nur vor einer allzu großen Enttäuschung bewahren möchte oder lediglich über eine ganze Menge Seitenhieb-Humor verfügt, darüber kann man wohl nur spekulieren. Wer am Ende das Lachen auf seiner Seite hat, wird sich im Laufe des Abends auf jeden Fall bei der Oscar-Verleihung zeigen.

Sam Smith
Christopher Polk Getty Images Entertainment
Sam Smith