Peinliche Fußball-Floskeln, betretenes Schweigen im Publikum, am Ende ein Rausschmiss aus der Show: Dies fasst den "Doppelpass"-Auftritt von Klaas Heufer-Umlauf (32) an diesem Sonntag zusammen. Der Moderator sorgte für einen kleinen Skandal, als er in der Fußballsendung sein mangelndes Fachwissen zum Besten gab. Natürlich war dies alles Teil der Show "Circus HalliGalli" - und eben hier erklärten Klaas und sein Showpartner Joko Winterscheidt (37) auch den skurrilen Auftritt.

Klaas Heufer-Umlauf
Facebook / Circus HalliGalli
Klaas Heufer-Umlauf

In einem dreiminütigen Video gaben die beiden am Montagabend Einblick in die Geschehnisse des Wochenendes: "Der Doppelpass"-Auftritt war dabei nur ein Baustein in ihrem beliebten Spiel "Wenn ich du wäre". Hier müssen Joko und Klaas gegenseitig Mutproben bestehen. Eine davon war, dass Klaas sich an diesem Wochenende als Fußball-Experte ausgeben musste: "Dabei hat Fußball dich nicht die Bohne interessiert", verriet Joko in der Sendung. Erschwerend hinzu kam, dass Klaas bei seinem Auftritt wohl nicht ganz nüchtern gewesen war: "Klaas hat um 15 Uhr angefangen zu trinken." So lassen sich auch Klaas' Fußball-Kommentare am Morgen danach besser erklären - besser werden sie dadurch aber auch nicht.

Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt
ProSieben / Claudius Pflug
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt

Den kompletten Beitrag wollen Joko und Klaas dann in der kommenden Woche in ihrer Show "Circus HalliGalli" zeigen.

Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt
WENN
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt