Seit ihrer aufsehenerregenden Totalverwandlung fühlt sich Patricia Blanco (46) sicher wie neugeboren. Dabei hat sie für ihr neues Aussehen wirklich einiges über sich ergehen lassen. Sport und Radikaldiät reichten nämlich nicht aus, Patricia legte sich für ihre Schönheit sogar unters Messer. Jetzt sieht sie wirklich hammermäßig aus. Aber selbst das ist ihr noch nicht gut genug. Wird der Beauty-Wahn für die Tochter von Roberto Blanco (78) langsam sogar gefährlich?

Patricia Blanco
ActionPress / CREAPS
Patricia Blanco

Denn die 46-Jährige will sich nicht nur ein weiteres Mal operieren lassen, sondern behält auch ihre äußerst strenge Diät weiter bei. "Ich wiege bei einer Größe von 1,67 Meter nun 57 Kilo - aber ich bin mir selbst noch nicht dünn genug", verriet Patricia im Closer-Interview, "wenigstens vier Kilo müssen noch runter!" Mit diesem Ziel vor Augen schafft der Reality-Star es, weiter diszipliniert zu bleiben. So verzichtet Patricia Blanco nach wie vor auf Fettiges und Süßes. Dabei ist sie sich der Gefahren ihres Abnehmwahnsinns durchaus bewusst.

Patricia Blanco
Facebook/ Monaco Millionär Lefnaer & Patricia Blanco
Patricia Blanco

"Ich muss aufpassen, dass ich nicht magersüchtig werde", gab sie zu, "ich bin da schon gefährdet, weil ich alles perfekt haben möchte." Tatsächlich hat Patricia Blanco eine weitere Gewichtsreduzierung doch wirklich gar nicht nötig. Bleibt zu hoffen, dass sie mit den vier gewünschten Kilo weniger dann auch endlich einen Gang runterschaltet.

Patricia Blanco
Facebook / Monaco Millionär Lefnaer & Patricia Blanco
Patricia Blanco