Im Dschungelcamp 2015 war Patricia Blanco (46) noch blond und fülliger. Zwei Monate nach ihrem Abenteuer in Australien überraschte die Tochter von Roberto Blanco (78) plötzlich mit einem völlig neuen Look. Mehr als 50 Kilo hat sie abgenommen. Das Ergebnis zeigte Patricia jetzt stolz in Unterwäsche - und beichtet auch noch einen wahren OP-Marathon.

Patricia Blanco
RTL / Stefan Gregorowius
Patricia Blanco

Denn so eine Radikaldiät hinterlässt Spuren, die ohne Fremdeinwirkung nicht verschwinden. Die Hautlappen, die aufrund der riesigen Gewichtsreduzierung an ihrem Körper übrig blieben, belasteten Patricia sehr. "Ich habe versucht, sie mit Sport wegzukriegen, aber ich hatte keine Chance", enthüllte die 46-Jährige gegenüber Closer. Deshalb entschloss sich der TV-Star zu einem Body-Lifting. Dies bedeutete eine Bauchdeckenstraffung und eine Fettabsaugung an den Beinen. Außerdem wurde ihr die Haut nach oben gezogen. Mit anderen Worten: Die Prozedur war für Patricia einfach schrecklich!

Patricia Blanco
Facebook/ Monaco Millionär Lefnaer & Patricia Blanco
Patricia Blanco

"Ich wurde sieben Stunden unter Vollnarkose operiert", erzählte sie, "als ich wieder aufwachte, war es brutal. Ich hatte Schmerzen wie noch nie in meinem Leben! Ich durfte die ersten Tage nicht sitzen, sondern musste alles im Liegen erledigen." Obwohl man jetzt meinen könnte, dass sich Patricia Blanco nie wieder unters Messer legen würde, ist das Gegenteil der Fall: "Ich möchte noch meine Arme und meine Brüste straffen lassen. Eine OP ist für März geplant."

Facebook/Patricia Blanco