Was für ein Tag im schwedischen Königshaus! Völlig unerwartet feiert das ganze Land die Geburt des zweiten Kindes von Prinzessin Victoria von Schweden (38), denn eigentlich war der Geburtstermin auf Anfang März berechnet. Doch obwohl ihr kleiner Bruder es ziemlich eilig hatte, fand Prinzessin Estelle (4) die ganze Aufregung einfach nur zum Gähnen.

Prinzessin Victoria von Schweden und Prinz Daniel von Schweden
ActionPress
Prinzessin Victoria von Schweden und Prinz Daniel von Schweden

Offenbar konnte es der königliche Spross gar nicht abwarten, endlich das Licht der Welt zu erblicken. Die schwedische Zeitung Aftonbladet berichtet jedenfalls von einer Geburt in absoluter Rekordgeschwindigkeit. Doch während ihre Eltern von den turbulenten Ereignissen total überrumpelt wurden, bekam Prinzessin Estelle überhaupt nichts von der Hektik mit. Denn die Kleine schlummerte bereits friedlich in ihrem Bettchen und weiß laut Dagens Nyheter daher noch gar nicht, dass sie nun die stolze Schwester eines süßen Prinzen ist. Da wird die Überraschung morgen früh besonders groß sein!

Prinzessin Estelle von Schweden, Prinzessin Victoria von Schweden und Prinz Daniel von Schweden
Getty Images
Prinzessin Estelle von Schweden, Prinzessin Victoria von Schweden und Prinz Daniel von Schweden

Schon in den letzten Wochen ließ sich angesichts der riesigen Babykugel von Prinzessin Victoria erahnen, dass ihr Töchterchen Estelle ziemlich bald Gesellschaft eines kleinen Geschwisterchens bekommen wird. Nun wartet das gesamte schwedische Volk sehnsüchtig auf weitere News aus dem Karolinska Krankenhaus.

Prinzessin Estelle von Schweden
Kate Gabor, The Royal Court, Sweden
Prinzessin Estelle von Schweden