Ein Schock geht durch die Country-Welt: Die Sängerin Joey Feek kämpfte bereits zwei Jahre um ihr Leben, denn sie litt unter einer sehr hartnäckigen Krebserkrankung. Doch nun ist ihr Kampf vergebens: Denn mit nur 40 Jahren verstarb sie nun an der heimtückischen Krankheit.

WENN

Im Kreise ihrer Familie starb Joey in ihrem Haus in Indiana und konnte so die letzten Momente ihres Lebens mit ihren Liebsten verbringen. Denn während ihrer gesamten Leidenszeit gab der Country-Sängerin vor allem ihre kleine Tochter Kraft. Heute musste ihr Mann Rory nun den Tod seiner geliebten Frau vermelden: "Der größte Traum meiner Frau ist wahr geworden. Sie ist jetzt im Himmel", findet er rührende Worte nach dem zweijährigen Leidensweg. "Der Krebs ist jetzt weg, sie wurde von ihrem Schmerz erlöst und all ihre Tränen sind getrocknet."

WENN

Seit zwei Jahren kämpfte die Country-Sängerin gegen den Gebärmutterhalskrebs. Schon seit einigen Tagen fühlte die Musikerin, dass sich ihr Leiden dem Ende nähert, wie Us Weekly weiter berichtete. "Gestern hat sie mir unter Tränen erzählt, dass sie ernsthafte Gespräche mit Gott führt. Sie hat ihm gesagt, dass sie jetzt bereit ist", berichtet Rory weiter. Hoffentlich schenkt der Glaube der Familie auch in dieser schweren Zeit Trost.

WENN